Aktuell

Unser anspruchsvoller Kundenstamm wächst stetig und wir suchen auf  1. August oder nach Vereinbarung

Treuhand-SachbearbeiterIn
(50 - 80 %)

Nach gründlicher Einführung in das vielseitige Aufgabengebiet unterstützen Sie unsere Mandatsleiter bei der Führung von Finanz- und Lohnbuchhaltungen, leisten Sage-Support vor Ort bei unseren Kunden oder an unserer Telefonhotline und bearbeiten Steuererklärungen von natürlichen und juristischen Personen.

Für diese anspruchsvolle und ausbaufähige Tätigkeit erwarten wir eine kaufmännische Grundausbildung, sehr gute EDV-Kenntnisse, Sage-Kenntnisse von Vorteil. Sie sind an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert und haben den Wunsch, etwas zu leisten und sich weiterzubilden.

Wir bieten eine verantwortungsvolle Stelle in unseren Räumlichkeiten an der Gewerbestrasse 10 in Sissach mit einem eingespielten und motivierten Team. Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto
per Mail.

 

Ansätze/Grenzbeiträge ab 1.1.2017

AHV:
Maximales rentenbildendes Einkommen: CHF 84'600
AHV-Freigrenze pro Jahr: bis CHF 2'300 im Nebenverdienst
AHV-Freigrenze für Rentner pro Jahr: CHF 16'800
ALV-Beitragssatz bis CHF 148'200 pro Jahr: je 1,1 % Arbeitnehmer/Arbeitgeber
ALV-Beitragssatz ab CHF 148'200 : je 0,5 % AN/AG (neu ohne Obergrenze)
AHV/IV/EO-Beitragssatz: je 5,125 % Arbeitnehmer/Arbeitgeber

BVG:
Mindestjahreslohn: CHF 21'150
Maximal versicherter Lohn: CHF 84'600
Koordinationsabzug: CHF 24'675
Maximal koordinierter Lohn BVG: CHF 59'925
Minimal koordinierter Lohn BVG: CHF  3'525

Säule 3a:
Maximaler Steuerabzug Säule 3a:
CHF   6'768  (Erwerbstätige mit 2. Säule)
CHF 33'840 (Erwerbstätige ohne 2. Säule)

Zinssätze für die Berechnung der geldwerten Leistungen (Stand 2015):
Vorschüsse an Beteiligte oder nahestehende Dritte: mind. 0.25 %
Vorschüsse von Beteiligten oder nahestehende Dritte: höchstens 3,00 %

Kapitalisierungszinsfuss für die Bewertung von Wertpapieren ohne Kurswert
für die Vermögenssteuer: 7,0 % (Stand 2015)

Zinssätze auf dem investierten Eigenkapital nach Art. 18 AHVV bei
Selbständigerwerbenden: 0,5 %

Kinderzulagen Baselland/Baselstadt: CHF 200 bis 16 Jahre
Ausbildungszulagen Baselland/Baselstadt: CHF 250 bis 25 Jahre



Angaben ohne Gewähr