Aktuell

Ansätze/Grenzbeiträge ab 1.1.2018

AHV:
Maximales rentenbildendes Einkommen: CHF 84'600
AHV-Freigrenze pro Jahr: bis CHF 2'300 im Nebenverdienst
AHV-Freigrenze für Rentner pro Jahr: CHF 16'800
ALV-Beitragssatz bis CHF 148'200 pro Jahr: je 1,1 % Arbeitnehmer/Arbeitgeber
ALV-Beitragssatz ab CHF 148'200 : je 0,5 % AN/AG (neu ohne Obergrenze)
AHV/IV/EO-Beitragssatz: je 5,125 % Arbeitnehmer/Arbeitgeber

BVG:
Mindestjahreslohn: CHF 21'150
Maximal versicherter Lohn: CHF 84'600
Koordinationsabzug: CHF 24'675
Maximal koordinierter Lohn BVG: CHF 59'925
Minimal koordinierter Lohn BVG: CHF  3'525

Säule 3a:
Maximaler Steuerabzug Säule 3a:
CHF   6'768  (Erwerbstätige mit 2. Säule)
CHF 33'840 (Erwerbstätige ohne 2. Säule)

Zinssätze für die Berechnung der geldwerten Leistungen (Stand 2016):
Vorschüsse an Beteiligte oder nahestehende Dritte: mind. 0.25 %
Vorschüsse von Beteiligten oder nahestehende Dritte: höchstens 3,00 %

Kapitalisierungszinsfuss für die Bewertung von Wertpapieren ohne Kurswert
für die Vermögenssteuer: 7,0 % (Stand 2015)

Zinssätze auf dem investierten Eigenkapital nach Art. 18 AHVV bei
Selbständigerwerbenden: 0,5 %

Kinderzulagen Baselland/Baselstadt: CHF 200 bis 16 Jahre
Ausbildungszulagen Baselland/Baselstadt: CHF 250 bis 25 Jahre



Angaben ohne Gewähr